Erfolgsfaktor Führungskräfteentwicklung

Roland-Klingbeil-HNA

Erfolgsfaktor Führungskräfteentwicklung

Praxistipps Personal- und Organisationsentwicklung mit Fingerspitzengefühl


Die Führungskräftequalifizierung hat in Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels eine besondere Bedeutung, denn in der Führung liegt der Schlüssel für Motivation, Loyalität und Leistung der Mitarbeiter. Der Weiterbildungsmarkt hält unzählige Weiterbildungsangebote für (angehende) Führungskräfte bereit. Zudem gibt es umfangreiche Fachliteratur, die regelmäßig über moderne Mitarbeiterführung berichtet. Heerscharen von Trainern und Beratern übertreffen sich gegenseitig darin, angeblich völlig neue Managementmodelle und Führungstechniken vorzustellen. So wächst die Erwartung, man bekäme in den Seminaren oder Ratgebern Patentlösungen serviert – aber diese gibt es nicht.

  • Wenn Verantwortliche mit gesundem Menschenverstand vorgehen, ist die Investition in die Weiterbildung gut angelegt und sie werden die Führungskultur im Unternehmen wirksam weiterentwickeln:
  • Wer sind momentan die Führungskräfte beziehungsweise wer soll es werden?
  • Verfügen diese über eine ausreichende Klarheit bezüglich ihrer Rolle, über die notwendige Sicherheit und Akzeptanz? Wo gibt es gegebenenfalls noch Defizite?
  • Was wurde bereits unternommen, um aus Mitarbeitern überzeugende Führungspersönlichkeiten zu entwickeln?
  • Tritt die Führungsmannschaft geschlossen als Team auf?
  • Wie kann man aus Einzelkämpfern ein starkes Führungsteam mit gemeinsamen Zielen entwickeln?

Praxistipp – systematisch vorgehen

  1. Besondere Sorgfalt bei der Auswahl und Einarbeitung der Führungskräfte.
  2. Gemeinsames Führungsleitbild erarbeiten und jährlich dessen Wirksamkeit bewerten, zum Beispiel in einer „Führungswerkstatt“.
  3. Regelmäßiges Kommunizieren der Erwartungen und klares Feedback, beispielsweise in jährlichen Mitarbeitergesprächen.
  4. Geeignete Unterstützungsangebote für die Führungskräfte, beispielsweise in Form von Führungskräftetrainings oder als Einzelcoaching. Wichtig dabei sind klar messbare Ziele, Praxisbezug sowie Sicherstellung von Transfer und Nachhaltigkeit.
  5. Regelmäßige Bewertung des Erfolgs und der Nachhaltigkeit sämtlicher Maß-nahmen.

Kontakt: Roland Klingbeil, Tel. 0151-11582298, www.humagnify.de

www.humagnify.de

Tel.: 0151-11582298